Leserstimme zu
Die heilsame Kraft des Waldes

Ganzheitliche Sichtweise

Von: L. S.
02.10.2018

Das Buch von Ina Schmitt „Die heilsame Kraft des Waldes“ ist kein Buch, das man in einem Rutsch einfach mal so durchliest. Es ist ein Buch mit umfangreichen Informationen über den Wald, sein Wesen und dies immer auch in Bezug auf den Menschen. Die Autorin schreibt viel über ihre Verbindung zum Wald und lädt den Leser ein, sich und den Wald neu oder besser wieder zu entdecken. Es geht hier um Ruhe, Kraft und Energie, die man schöpfen kann. Es beschäftigt sich mit Achtsamkeit und Dankbarkeit. Im Buch findet man immer wieder Anregungen und Tipps hervorgehoben in eingerahmten Kästchen. Da geht es z. B. um Wahrnehmungs- und Atemübungen aber auch darum wie man seine Berufung finden kann. Für manche mag der Inhalt teilweise esoterisch klingen, besonders wenn da über Kraftplätze und die Aura von Bäumen und Menschen geschrieben wird. Es ist eine umfassende Sichtweise der Autorin und sie vertritt diese aber keinesfalls dogmatisch. Das Buch ist einerseits biographisch geschrieben, andererseits ist es auch ein Ratgeber und Selbsthilfebuch für jene, die auf die Kraft der Natur bzw. des Waldes vertrauen. Als Einziges hätte ich mir mehr Fotos zwischen dem vielen Inhalt zur Auflockerung gewünscht und nicht nur ein paar Seiten in der Mitte des Buches!