Leserstimme zu
Angelfall - Am Ende der Welt

ein gelungener Abschluss

Von: julia
11.10.2018

Diese Reihe gehört zu meinen Lieblingen, und ich habe mich echt unglaublich auf den dritten und finalen Band gefreut. Am Anfang hatte ich ein paar Schwierigkeiten, da es direkt da weiter geht, wo Teil 2 aufgehört hat. Es war wieder sehr spannend, und man liest quasi von Handlung zu Handlung. Raffe ist immer noch so toll und auch Penryn ist ein Charakter, den ich absolut liebe. Obwohl sie Raffe gern hat, ist sie nicht von ihm anhängig und kann für sich selbst einstehen. Zusammen versuchen sie die Pseudo-Apokalypse verhindern und die Menschheit zu retten. Allerdings muss sich Penryn fragen, ob Raffe im Ernstfall wirklich auf der Seite der Menschen kämpfen würde, oder doch auf der der Engel. Es war wieder einmal super spannend, und actiongeladen. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, allerdings hätte das Buch ein paar mehr Seiten haben können, denn das Ende wurde mir persönlich viel zu schnell abgehandelt, was ich sehr schade fand. Ansonsten war es eine tolle Geschichte, ich hätte mir ein paar mehr ruhige Momente und Erklärungen gewünscht. Aber durch die dauernde Spannung konnte ich nicht aufhören zu lesen, und alles in allem hat es mir wirklich gut gefallen.