Leserstimme zu
Mein kreatives Ausmalkochbuch

Kreativität gleich doppelt ausgelebt

Von: Anne
25.10.2018

**Meine Meinung zu "Mein kreatives Ausmalkochbuch - 40 Rezepte zum Kochen, Essen und Ausmalen" von Adrianna Adarme** Na das ist vielleicht mal ein Kochbuch. Perfekt für Snack, superleckere Dressings und einen Salat, den ich wohl alleine essen darf, da ich zwei sehr wählerische Männer daheim habe. Aber dennoch blättere und male ich gern in diesem Kochbuch. Es ist nicht so steril. Es regt eben einfach die Kreativität an. Bisher nahmt ich mir immer meine Zutaten als Vorbild, wenn ich eine Zeichnung nach der anderen fertigstellte. Doc bald will ich mal mindestens eines der Rezepte total verquer colorieren. Das Papier ist dick genug für Fineliner, aber Wasserfarben sind absolut ungeeignet. Aber ihr seht ja selbst wie gut eben die Stifte schon wirken können ;) Nun aber Achtung! Nicht alle 40 Rezepte sind für Menschen geeignet. Da haben sich auch Hundekuchen untergemoggelt :D Dafür gibt es für jede Jahreszeit mindestens ein Highlight. So wird es hier bald Chai-Lebkuchen-Kekse und Glühbier geben. Wobei ich in faulen Momenten wahnsinnig gern das Toast mit gehobelter Avocado zaubere. Das Rezept hat es mir einfach angetan. Was ich hier aber anmerken möchte: Ich glaube kaum, dass man sich selbst dieses Kochbuch kaufen wird. Man geht im Laden tatsächlich eher daran vorbei. Daher ist es vielmehr eine perfekte Geschenkidee für jene, die gern Malen und Kochen in ihrer Kreativität vereinen möchten. ** Über "Mein kreatives Ausmalkochbuch - 40 Rezepte zum Kochen, Essen und Ausmalen" von Adrianna Adarme** Rhabarberkuchen, Donuts mit Streuseln oder Avocadosalat - die 40 Wohlfühlrezepte sind nicht nur lecker, sondern auch so farbenfroh, dass man sie sofort zeichnen möchte. Wie gut, dass hier ein Kochbuch geliefert wird, dass dieses Bedürfnis auch eine entspannende (?) Weise ermöglicht. Aber hey! Warum müssen denn Erdbeeren rot sein? Oder kann eine Avocado auch pink aussehen? So wird das Ausmalkochbuch zu einem perfekten Geschenk. Entweder fertiggestellt durch Künstler oder als eine Aufforderung sich auszutoben. **Über die Autorin Adrianna Adarme** Adrianna Adarme ist Rezeptentwicklerin und Bloggerin. Auf ihrem Blog A Cozy Kitchen findet man unterhaltsame Anekdoten aus dem Alltag und köstliche Wohlfühlrezepte. Sie lebt in Chicago mit ihrem Freund Joshua und ihrem Hund Amelia.