Leserstimme zu
Die Trabbel-Drillinge - Lämmer, Glamour, Macarons

Super Fortsetzung!!!

Von: MaikeSoest
26.10.2018

Inhalt Eine für alle - alle für eine! Als eineiiger Drilling auf die Welt zu kommen, ist wie im Lotto zu gewinnen – die Wahrscheinlichkeit liegt bei 1:200 Millionen. Dieses große Los haben Franka, Vicky und Bella gezogen. Sie sind berühmt. Doch seit ihre Mutter Babs die drei auf dem Land versteckt, heißt es Glamour adé. Denn Babs' Bio-Hotel läuft nicht, und die Drillinge müssen sich mit verirrten Schafen, Omas Instagram-Träumen und unmöglichen Stiefvätern herumschlagen. Als Vicky und Bella verzweifelt in die Stadt zurückwollen, greift Franka ein – die Trabbel-Drillinge müssen doch zusammenhalten! Dafür zaubert sie sogar die himmlischsten Macarons ihres Lebens ... (Quelle: randomhouse.de) Meine Meinung Da es sich hierbei um einen zweiten Band handelt,brauche ich zu den Charakteren ja nichts mehr zu sagen. Der Schreibstil hat mir wie beim ersten Band sehr gefallen,allerdings hat er sich seitdem leicht verändert finde ich,es wurden irgendwie mehr coole,moderne Wörter und Sprüche benutzt,man merkt,dass die Drillinge langsam erwachsen werden. Die Geschichte fand ich einfach richtig toll,sie war stellenweise unglaublich lustig,ich sage nur Schafe =D außerdem ziemlich spannend und sie hat mich einfach sehr gut unterhalten. Ich fand es auch toll,dass es diesmal auch ein bisschen ernster wurde,denn man kann nicht für immer ein Kind sein. Das Ende war das allerbeste,weil ich absolut nicht damit gerechnet habe und dachte es würde ganz anders enden. Mit diesem Ende bin ich zu hundert Prozent zufrieden. Ich finde die Drillinge einfach super und hoffe wir dürfen noch viel von ihnen Lesen. Fazit Ich fand auch den zweiten Band richtig super und gebe ihm 5 von 5 Sternen. Ich finde die Geschichten der Drillinge einfach total super,sie sind einfach was besonderes und nicht wie jede andere Geschichte.