Leserstimme zu
Bad Boy Stole My Bra

Eine Geschichte mit Charme, Witz und Herz

Von: JT
29.10.2018

Jeder Mensch hat sein Päckchen zu tragen. So auch die introvertierte Jugendliche Riley Greene, aus dessen Sicht dieser Roman erzählt wird. Ein Schicksalsschlag lastet schwer auf ihr und löst immer wieder Panikattacken aus. Erst ihr neuer Nachbar und "Bad Boy" Alec schafft es, dass Riley sich besser fühlt und sie anfängt ein bisschen aus sich heraus zu gehen. Doch wie es im Leben so ist, gibt es Dinge und Personen, denen man sich stellen muss, bevor man wirklich glücklich werden kann. Die Figuren sind absolut authentisch geschrieben, so dass man sich gut mit ihnen identifizieren kann. Es ist leicht, sich in Riley hinein zu versetzen, ihre Gefühle nachzuvollziehen und dem Geschehen zu folgen. Alec kann im Gegensatz zu Riley gut auf andere zugehen und lockert die Stimmung immer wieder auf. Er ist vom ersten Moment an ein richtig sympathischer "Bad Boy" und sorgt für den einen oder anderen Schmunzler. Ein gelungenes Buch, dass sich leicht lesen lässt.