Leserstimme zu
Bad Boy Stole My Bra

Eine interessante Teenie-Lovestory

Von: micjule
17.11.2018

Riley hat in ihren jungen Jahren schon etwas schreckliches erlebt und noch immer mit den Folgen zu kämpfen. Sie führt ein eher ruhiges Leben, da sie sich aus der Gesellschaft zurückzieht. Zumindest bis ihr neuer Nachbar Alec sich nachts in ihr Zimmer schleicht und ihren BH klaut. Ab da ist nichts mehr wie es war. Ich wollte das Buch unbedingt lesen, da mich der Titel des Buches neugierig gemacht hat. Er klingt sehr witzig und vielversprechend. Auch das Cover ist schön gestaltet. Da es ein Buch für jugendliche ist, finde ich es passend. Das Buch an sich hat mir auch gut gefallen. Es ist mit einem leichten Humor geschrieben und der Schreibstil ist flüssig. Ich habe nicht viel mehr erwartet, da es der Zielgruppe entsprechen sollte und meiner Meinung nach ist es der Autorin sehr gut gelungen. Es gab einige gefühlvolle und romantische Momente und natürlich auch viel Drama, so wie es in dem Alter auch typisch ist. Die beiden Protagonisten Riley und Alec haben mir sehr gut gefallen. Beide harmonieren gut miteinander und passen gut zusammen, auch wenn es eine typische Mischung von Good Girl/Bad Boy ist. Das Buch ist eine leichte Kost und lässt sich daher schnell lesen. Ich fand es aber dennoch sehr schön und hätte es am liebsten in einem Rutsch gelesen. Dieses Buch hat mich gut unterhalten. Ich denke, es ist nicht für alle Altergruppen geeignet, aber das erkennt man auch schon an dem Titel und dem Cover des Buches. Für Teenager und junge Erwachsene ist das Buch meiner Meinung nach ein schöner Roman für Zwischendurch.