Leserstimme zu
Das Weihnachtswunder

Rezension zu "Das Weihnachtswunder"

Von: Büchereule
21.11.2018

Im letzten Jahr habe ich das erste Weihnachtsbuch von der Autorin Angelika Schwarzhuber gelesen welches mir sehr gut gefallen hat. Deshalb musste ich auch unbedingt das zweite Buch von Ihr haben. Am Anfang dachte ich das die Geschichten zusammen gehören doch das ist nicht der Fall. Es handelt sich um zwei in sich abgeschlossene Geschichten! Das Cover gefällt mir genau so gut wie auch schon bei dem ersten Buch "Der Weihnachtswald". Ebenfalls sehr gut hat mir die Rezeptsammlung gefallen, welche im Anhang des Romans zu finden ist! Die Autorin hat immer Abwechselnd aus zwei Sichten geschrieben. Zum Einen aus Kath`s Sichtweise und zum Anderen aus der Sicht des Schutzengels. Das fand ich richtig gut denn so konnte man die Geschichte auf verschiedene Weise betrachten. Protagonistin Kathi war mir von Beginn an sympatisch. Sie arbeitet als Sekretärin in einer großen Werbeagentur. Außer ihrer Mutter Erika und ihrer Tante Lotte hat Kathi keine weiteren Verwandten. In der Agentur ist sie quasi ein Mädchen für Alles und kommt immer sehr geschafft nach Hause. An ihr liegt es auch die diesjährige Weihnachtsfeier zu planen und zu organisieren. Bei genau dieser Feier wendet sich Kathi´s Leben um 360°, denn an diesem Abend geht alles Schief was auch nur Schief gehen kann! Als Kathi dann auch noch einen Unfall auf dem Heimweg hat ist das Chaos perfekt. Sie wird von ihrem Schutzengel zurück ins Leben geholt und Gemeinsam versuchen sie alles wieder gerade zu biegen. Denn nicht nur beruflich sondern auch privat läuft bei Kathi so einiges aus dem Ruder. Sie hat sich nämlich in den Fotograf Jonas verliebt doch kann sich ihre gefühle ihm gegenüber nicht so richtig eingestehen. Doch ob er auch der richtige für Kathi ist? Und wer sich hinter dem geheimnissvollen Schutzengel versteckt das müsst ihr selbst heraus finden! Auf jeden Fall kann ich euch dieses Buch sehr ans Herz legen es zeigt wie fast jeder Roman die Höhen und Tiefen des Lebens und hat trotzdem das Zeug zu einem außergewöhnlich gutenWeihnachts-Roman!!