Leserstimme zu
Flavia de Luce 9 - Der Tod sitzt mit im Boot

Der Tod sitzt mit im Boot

Von: Moonshinegirl83
12.12.2018

Flavia De Luce ermittelt endlich ihren 9. Fall. Dieses mal sind die Familiären Verhältnisse nach dem Tod des Vaters sehr angespannt. Deshalb sind Diener Digger und das Fahrrad Gladys Flavias einzige Verbündete auf dem Familienanwesen Bukshaw. Um die Familienverhältnisse wieder ins Lot zu bringen, organisiert Digger einen Familienausflug mit dem Ruderboot im Dorf nahegelegenen Fluss. Abrupt endet die Bootstour nachdem in der Nähe der Dorfkirche im Fluss eine Wasserleiche auftaucht...... Man darf gespannt sein was Flavia in diesem Fall wieder bei ihren Ermittlungen herausfindet. Meine Meinung: Auch der 9. Band der Flavia De Luce Reihe ist wieder spannend und unterhaltsam zugleich und bringt den Leser wieder zum Schmunzeln. Meine Empfehlung zu dieser Reihe für Neueinsteiger ist. Die Reihe mit dem 1. Band zu starten und nach der Reihe zu lesen so versteht man die Zusammenhänge im jeweiligen Buch besser, da hier auch Erkenntnisse aus Vergangen Ermittlungen fortgeführt werden. Fazit: Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und ich finde es toll das Flavia immer wieder Texte aufweist über deren Zusammenhänge man Nachdenken muss. Allerdings macht es das lesen auch anspruchsvoller, deshalb eine vier Sterne Bewertung.