Leserstimme zu
Dinge, die mir gehören

Ein toller Thriller der überzeugt

Von: Booksworld by Sakle
18.12.2018

Meine Meinung: Das Cover finde ich wirklich super auch der Titel passt zur Geschichte. Der Klappentext gefiel mir gleich von Anfang an und ich war gespannt ob dieser hält was er verspricht. Und ich muss gestehen, dass er seine Versprechungen durchaus halten kann. Der Schreibstil ist angenehm leicht und flüssig. Sodass ich durch viele Seiten nur so geflogen bin. Leider verstecken sich aber auch kleinere Längen in der Handlung. Doch diese haben nicht großartig gestört. Wir lesen das Buch aus der Sicht des Täters und der Polizei. Was mir persönlich ja immer sehr gut gefällt. So kann ich mich besser in alle beteiligten hineinversetzen und entdecke vielleicht das ein oder andere Detail was mir sonst verborgen geblieben wäre. Die Charaktere finde ich sehr authentisch und jeder von ihnen hat so seine eigene Art. Vor allem die Angst die sich in Paul Simons nach und nach weiter steigert ist fast greifbar zu spüren und somit fiebert man einfach mit ihm mit und ist versucht all das so schnell es geht aufzuklären. Auch die Sicht des Täters ist bedrückend und man versucht mehr über das Motiv herauszubekommen. Was ich aber recht schwer fand. Was absolut nicht schlecht ist, denn ich tappe lieber bis kurz vorm Ende im dunkeln als vorher schon alles nötige zu wissen. Also hat es mir hier sehr gut gefallen so lange nicht zu verstehen warum der Täter so vorgeht und warum er das überhaupt macht. Am Ende findet sich dann eine Szene die einen hoffen lässt, dass es irgendwann mit Paul Simons weitergehen könnte. Worüber ich mich sehr freuen würde. Der Kriminalhauptkommissar ist mir schon ans Herz gewachsen. Ich finde die Spannung kam hier auch nicht zu kurz und das trotz der kleinen Längen. Im Gegenteil, ich war beim lesen immer ein klein wenig angespannt und habe versucht mit allem möglichen zu rechnen. Das Buch konnte ich nur schwer aus der Hand legen. Fazit: Dieser Thriller konnte mich absolut von sich selbst und seinem Hauptcharakter Paul Simons überzeugen. Es hat mir Spaß gemacht das Buch zu lesen und ich hoffe sehr noch mehr von Paul lesen zu können. Von mir gibt es vier Sterne und eine klare Leseempfehlung! Vielen lieben Dank an das Bloggerportal Random House für das Rezensionsexemplar. Dies hat keinen Einfluss auf meine persönliche und ehrliche Meinung!