Leserstimme zu
Die fabelhafte Welt der Hochsensiblen und Hochbegabten

Kann tatsächlich da Leben verändern!

Von: Anja Schmid
20.12.2018

Das Buch von Corinna Kegel hat mich im richtigen Moment gefunden und tief berührt. Die Thematik ist definitiv nicht leicht, da die Hochsensibilität in den Fokus der Gesellschaft rückte und somit Gefahr läuft zu gehypt zu werden. Dann erkennt sich plötzlich jeder als Hochsensibler. Corinna Kegel schafft es in dem Buch alle Aspekte und Facetten zu beleuchten, die relevant und interessant sind im Zusammenhang mit dem Thema Hochsensibilität. In allen Punkten stimme ich mit ihr überein, allerdings heißt das nicht, dass alles in vollster Ausprägung bei jedem hochsensiblen Menschen zutrifft. Die Beispiele und exemplarischen Geschichten verdeutlichen die sachlichen Inhalte und hinterlassen eine frischen Eindruck nach dem Lesen der spannenden theoretischen Informationen. Jeder, der sich fragt, ob er hochsensibel sein könnte, sollte sich das Buch zur Hand nehmen oder vielleicht gibt es jemanden im Umfeld, auf den die Persönlichkeitsstruktur zutrifft. In einem Punkt bin ich allerdings ganz anderer Meinung als Frau Kegel, denn die Gleichstellung bzw. Korrelation von Hochsensibilität und Hochbegabung würde ich nicht vornehmen und eher bezweifeln. Eine Buch, das zum Nachschlagen im Alltag ideal und zum Entdecken der eigenen Persönlichkeit unentbehrlich ist.