Leserstimme zu
Der Weihnachtosaurus

Super tolles Kinder-Weihnachtsbuch

Von: Kitty's Kiste
29.12.2018

Als die Wichtel am Nordpol ein riesengroßes Ei ausgraben, sind sie mehr als aufgeregt. Was verbirgt sich wohl dahinter, wer oder was steckt da drin? Kurzerhand wird der Weihnachtsmann verpflichtet, das Ei auszubrüten und was am Ende schlüpft, erstaunt alle. Nichts wünscht sich William sehnlicher zu Weihnachten als einen Dinosaurier. Was ihm aber dann in der Weihnachtsnacht widerfährt, ist nicht zu übertreffen. Nachdem ich schon viel über dieses Buch gehört hatte, habe ich es mir Anfang des Jahres dann endlich gekauft und konnte es kaum erwarten, bis endlich wieder die Weihnachtszeit kommt, damit ich es lesen kann. Nun war es endlich so weit und ich bin verliebt in dieses tolle Buch. Wie es sich für ein Kinderbuch gehört, ist der Schreibstil sehr einfach und gut verständlich gehalten. Nur ab und zu muss man ein bisschen aufpassen, weil es einige Wortspiele gibt, die ich aber sehr lustig und niedlich finde. Außerdem wurden einige rhetorische Mittel benutzt, um die Sprache aufzulockern. Dazu ist die Aufmachung des Buches wirklich großartig. Die Schrift ist etwas größer und es gibt zahlreiche, super niedliche Illustrationen, die in schwarz-weiß gehalten sind. Die Geschichte rund um den Weihnachtosaurus ist ebenso sehr kindgerecht und wunderschön. Dabei ist sie aber nicht nur unterhaltsam, sondern auch tiefgründig und regt zum Nachdenken an. Es geht um Mobbing, ebenso wie um Freundschaft, um Familie und um Glaube, Glaube an sich selbst und an Dinge, die man nicht versteht. Dennoch ist sie oftmals auch sehr witzig und ich musste so einige Male laut auflachen. Aber ich war auch tief berührt von Williams Schicksal und wie er damit umgeht und von der Liebe seines Vaters. Doch wie es bei Kinderbüchern einfach sein muss, ist am Ende alles gut und das hat mich sehr glücklich gemacht. Charaktere gibt es in diesem Buch zwar einige, dennoch hat sich der Autor sehr eingeschränkt, was ich großartig finde, weil man so nicht so schnell durcheinander kommt. Erst Recht für Kinder ist das eine gute Lösung. Dabei gibt es die Guten und die Bösen, wobei nicht alles so ist, wie es scheint. Ich fand jedenfalls alle Charaktere großartig und kindgerecht geschrieben. Wer also ein gutes Weihnachtsbuch sucht, welches sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet ist, der sollte unbedingt zu diesem großartigen Werk greifen. Ich kann es jedenfalls nur weiter empfehlen, denn es hat mich wahnsinnig gut unterhalten und mir das passende Weihnachtsgefühl vermittelt.