Leserstimme zu
Hallo Leben, hörst du mich?

Rezension zu "Hallo Leben, hörst mich?"

Von: lunchens_buecherwelt
19.01.2019

Vielen lieben Dank an den cbt Verlag und an das Bloggerportal, die mir dieses Buch zum Lesen und Rezensieren zur Verfügung gestellt haben! Daten: Titel: Hallo Leben, hörst du mich? Autorin: Jack Cheng Verlag: cbt Seitenanzahl: 384 Preis (Taschenbuch): 9,99€ Erscheinungsjahr: 2018 Inhalt: Der 11-jährige Alex hat eine Mission: Er will seinen iPod mit einer selbstgebauten Rakete ins All schießen, um den Außerirdischen das menschliche Leben auf der Erde zu erklären. Dafür lässt er seine Mom, die manchmal ihre »ruhigen Tage« hat, zu Hause und wagt die große Reise quer durchs Land zu einer Convention von Raketen-Nerds. Dabei lernt er nicht nur die unterschiedlichsten Menschen kennen, sondern erfährt auch eine Menge über all die Dinge, die das Leben so lustig, traurig, wunderschön und überraschend machen. Meine Meinung: Mir hat das Buch im großen und ganzen ziemlich gut gefallen. Es gab zwar auch ein paar Mängel, aber eigentlich fand ich es ganz gut. Zum Inhalt: Die Idee fand ich mal wieder sehr speziell und mysteriös. Die Umsetzung hingegen war etwas enttäuschend. Ich persönlich fand den Schreibstil von Jack Cheng ein wenig holprig und zwischendrin hat sich für mich das Buch ziemlich in die Länge gezogen. Das Cover finde ich aber wieder atemberaubend schön und auch das Preisleistungsverhältnis ist sehr gerechtfertig. Fazit: In diesem Fall gebe ich dem Buch 3,5/5 Sterne, hier aufgerundet auf 4 Sterne.