Leserstimme zu
Warum Buddhismus wirkt

Nicht leicht, aber inspirierend

Von: Leserin
22.01.2019

Meiner Meinung nach ist es kein Buch, welches man mal eben nebenbei lesen kann. Einerseits weil es einen inhaltlich sehr zum Mitdenken fordert und andererseits, weil teils sehr abstrakt und etwas hochgestochen formuliert wird. Das wäre auch mein Kritikpunkt. Man hat den oft den Eindruck, dass einen der Autor belehren will und denkt, nur so wie er es sieht, sei es richtig. Ansonsten muss ich aber zugeben, dass die Art und Weise, wie mit dem Buddhismus bzw. dessen Praktiken umgegangen wird, einleuchtend und anregend wirkt. Ich fand schlussendlich die wissentschaftliche/rationelle Annäherung an das Thema sehr insperierend und wenn man offen ist, kann man einiges lernen und für sich mitnehmen.