Leserstimme zu
Bauernbrote & Brötchen - backen nach traditionellen Rezepturen

Schmeckt wie beim Bäcker, geeignet für Anfänger- Top

Von: lovelytesting.com
26.01.2019

Bauernbrote und Brötchen von Gerhard Kellner Ich habe eine neue Leidenschaft für mich entdeckt- Brot und Brötchen backen. Gekocht habe ich schon immer gern, doch bei Broten hatte ich immer Hemmungen. Zu aufwendig, zu umständlich und zu viele Zutaten, die man im Supermarkt um die Ecke nicht bekommt. Da ich immer gerne neue Rezepte teste, bin ich beim Stöbern auf dieses tolle Buch gestoßen. Inhaltlich ist das Buch sehr übersichtlich gegliedert. 1. Dem Informationsteil Hier erfährt man die Basics, die zum Backen von Brötchen wichtig sind. In dieser kleinen Lehreinheit erfährt man alles über das richtige Handwerkszeug, Zeitplanung, die ganz immens wichtige Mehlkunde und für mich ein sehr hilfreicher Teil: das Anstellgut (gibt dem Sauerteig sein einmaligen Geschmack). 2. Sauerteigbrote und Sauerteigbrötchen Mit Roggen-, Weizenanteil, Mischbrote und Dinkel 3. Hefeteigbrote und Brötchen Für süße und pikante Belege, mit Dinkel Dieses Buch enthält eine wundervolle Auswahl an leckeren und sehr sehr einfach nachzubackenen Rezepten wie Schusterjungen, Paderborner Landbrot, Bauernbrot, Vollkornbrot, Gersterbrot und vielen vielen mehr. Ich bin sehr glücklich mit dieser Rezeptauswahl und habe bisher einige Brote getestet. Alle Zutaten sind einfach zu besorgen oder herzustellen und bei allen Broten weiß man, was drin ist. Keine chemischen Zusätze, nur Leidenschaft und Liebe. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen.