Leserstimme zu
Parceval - Seine Jagd beginnt

Ein Mann will Rache

Von: Chattys Bücherblog
30.01.2019

Schon auf den ersten Seiten verspürt man die Sucht, immer weiterlesen zu wollen. Eine Leiche ... in einem Auto... na ja, soweit eigentlich nichts ungewöhnliches. Aber das der Fahrgastraum inklusive dem Toten bis zum Armaturenbrett mit Beton ausgegossen war ... das war schon gewaltig. Jeder noch so geübte Thrillerleser wird an dieser Stelle erstmal kräftig schlucken, aber wie ich, sofort weiterlesen wollen. Durch die kurzen Kapitel schafft der Autor viel Spannung und eine teilweise sehr düstere Stimmung. Die Nerven liegen sozusagen blank und das Fingernagelknabbern geht weiter. Parcevals Figur bleibt zwar bis zum Schluß irgendwie undurchsichtig, aber dennoch strahlt sie das gewisse Etwas aus. Oder ist es gerade das Unnahbare, was so anziehend wirkt. Obwohl er sehr aktiv und gewaltbereit ist, gibt es doch Momente, in denen er verletzlich wirkt. 📚 Fazit 📚 Mir hat dieser Auftakt zu einer neuen Thrillerreihe sehr gut gefallen. Er ist actionreich und die Story ist sehr rasant, aber dennoch unterhaltsam. Die Lesezeit verging bei mir ziemlich fix, da ich immer mehr wissen wollte und auch der Schreibstil meiner Neugier sehr zugetan war.