Leserstimme zu
Das Weihnachtswunder

Genau die richtige Mischung aus Wunder und Emotionen

Von: Jacki von "Liebe dein Buch"
03.02.2019

Kurzbeschreibung: Singlefrau Kathi arbeitet als Sekretärin in der Werbeagentur WUNDER. Dort heimsen andere regelmäßig die Lorbeeren für ihre kreativen Erfolgsideen ein. Ein neuer Auftrag führt sie mit dem Fotografen Jonas zusammen. Auf der Weihnachtsfeier der Agentur vermasselt es sich Kathi durch ein Missverständnis so sehr mit ihm, dass Jonas denkt, ihr liege nichts an ihm. Zudem gerät ihr Job in Gefahr. Unglücklich verlässt Kathi die Party und stürzt im dichten Schneetreiben. Als sie aufwacht, ist ein Mann über sie gebeugt, der sich als ihr Schutzengel vorstellt. Er will Kathi auf wunderbare Weise dabei helfen, endlich ihr Glück zu finden … Cover: Das Cover trägt für mich ganz hervorragend den Kern der Geschichte: Das übernatürliche Wunder. Ein Thema, das perfekt zur Weihnachtszeit passt. Lieblingszitat: "Außerdem bedeutet Glück für jeden immer etwas anderes", sagte Angelo. "Und jeder muss ganz allein für sich herausfinden, was es ist." (Seite 271) Meine Meinung: Lange, lange habe ich diesen Winter nach einem Weihnachtsbuch gesucht, das mich wirklich überzeugen kann. Jetzt habe ich es endlich gefunden! Das Weihnachtswunder ist eine Geschichte, die besonders ist. Die einem Wunder verspricht. Und die einem zeigt, was wahres Glück im Leben bedeutet. Angelika Schwarzhuber entführt uns in eine Welt voller besonderer Charaktere. Ihr Erzählstil (dritte Person) passt perfekt zur Geschichte. Leicht und sanft wird man durch das Buch geführt und lernt alle Charaktere nach und nach besser kennen. Kathi hat mir als Protagonisten sehr gefallen. Sie ist kein schlankes, perfektes Model. Nein, sie hat tolle Rundungen, ist kreativ, hat ihr Herz am rechten Fleck und setzt sich für andere ein. Manchmal etwas zu viel. Leider lassen nämlich ihr Selbstbewusstsein und ihr Selbstwertgefühl zu wünschen übrig. Sie lässt sich oft unterbuttern und ausnutzen. Doch da tritt ihr Schutzengel Angelo auf den Plan und hilft ihr herauszufinden, was sie im Leben wirklich will und wie sie sich dafür stark machen kann. Das Wunder des Schutzengels hat wunderbar zur leicht angehauchten Weihnachtsatmosphäre gepasst. Diese ist durch Plätzchen und Schnee gerade ausgeprägt genug, dass es zusammen mit dem Wunder nicht zu viel wird. Angelo hilft Kathi, ihr Leben wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Beruflich und in der Liebe. Doch er hat selbst ein Geheimnis, das Kathis Leben für immer verändern wird. Nach und nach wird man auch an seine Geschichte herangeführt und erfährt mehr über sein tragisches Schicksal. Am Ende kommt alles ans Licht und WOW: Emotionen pur! Ich habe ein paar Tränen geweint, weil ich so gerührt war. Fazit: Je mehr ich in diesem Buch gelesen habe, desto mehr hat es mir gefallen. Die Protagonistin durchläuft eine tolle Entwicklung. Und insgesamt war es genau die richtige Mischung aus weihnachtlichem Flair, einem Hauch Wunder und Emotionen.