Leserstimme zu
Sternenfreunde - Maja und der Zauberfuchs

Niedliche Story mit fiesem Schatten

Von: Lesefieber-Buchpost Kati
05.02.2019

Zum Inhalt Die Sternentiere müssen sich auf den Weg zur Erde machen und dort nach ihren sogenannten "Sternenfreunden" suchen. Die Sternenfreunde sind Kinder, die die Tiere in ihren Gedanken hören können und noch an Magie glauben, denn die bösen Schatten schleichen sich auf die Erde und versuchen Unheil über die Menschen zu bringen. ------------------------ Maja begegnet schon ziemlich schnell ihrem Zauberfuchs im Wald. Die erste Begegnung hat mir persönlich nicht so gut gefallen, es ging mir etwas zu schnell und wirkte gezwungen. Weder Maja noch der Zauberfuchs hatten ein wenig Angst oder das Gefühl vorsichtig zu sein, das hat mir gefehlt. Auch der weitere Verlauf mit Majas Freunden und den restlichen Sternentieren ging sehr flott. Damit hätte man die erste Geschichte besser füllen können. Danach hat mir die Geschichte aber sehr gut gefallen. Die Kinder müssen Magie erlernen, dabei hat aber jedes ihre eigene besondere Fähigkeit die es ausarbeiten muss. Kaum das sie in die Magie schnuppern konnten, taucht der erste Schatten auf. Die Idee ist echt schön und lehrreich. Der Schatten beeinflusst die Menschen mit negativen Gedanken. Es erfordert viel Mut sich dem zu stellen und sich nicht selbst beeinflussen zu lassen. Das Finale ist Altersentsprechend gehalten und nicht zu aufregend, aber doch spannend. Bei manchen Szenen musste ich an andere Kindergeschichten aus den 90er Jahren denken, das brachte mich schon ein wenig zum schmunzeln, leider kann ich da nicht weiter drauf eingehen ohne zu Spoilern, aber wirklich kreativ gedacht! Maja und ihre Freundinnen sind 9 Jahre alt und diese Altersgruppe wird auch voll angesprochen. Ich würde dabei aber nicht sagen, dass die Geschichte nur etwas für Mädchen ist, denn meine Jungs haben sich das Hörbuch auch gerne angehört. Wir bleiben gespannt auf den zweiten Band und empfehlen allen fantasievollen Kindern diese Hörbuch Reihe und allen Leseratten das ungekürzte Buch dazu.