Leserstimme zu
Marmelade im Herzen

Eine rührende Geschichte!

Von: Marry1303
06.02.2019

Ich liebe dieses Buch! Es handelt sich hierbei um die Fortsetzung von „Honig im Kopf“. Das Cover ist sehr schön gestaltet. Es zeigt ein aus Marmelade gemaltes Herz, welches perfekt zum Titel des Buches passt. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm. In der Geschichte erlebt Tilda mit ihrem Vater das Gleiche wie das, was sie als elfjähriges Mädchen mit ihrem Opa erlebt hat, nämlich die Krankheit Alzheimer. Dies ist eine Krankheit, die so gut wie jeden einmal betreffen wird. Da dies für alle Familienangehörige alles andere als einfach zu bewältigen ist, empfehle ich jedem das Buch. Es hilft unglaublich im Umgang mit dem Thema Alzheimer, da uns durch die Geschichte die Krankheit näher gebracht wird. Mich hat die Geschichte zu Tränen gerührt. Insgesamt gebe ich dem Buch 5 von 5 Sterne und bedanke mich beim Penguin Verlag ganz herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar!