Leserstimme zu
Sex und Lügen

Rezension „Sex und Lügen“

Von: Lesestrickeule
10.02.2019

Die meisten kennen Leïla Slimani durch ihren erfolgreichen Roman: "Dann schlaf auch du".
Nun möchte ich euch ein anderes Buch von ihr vorstellen. Es ist eine Art Sammlung von Erzählungen. Marokkanische Frauen erzählen über ihr Leben ohne Verschönerungen und sind dabei sehr ehrlich.

Inhalt:
Dieses Buch ist nicht nur eine Sammlung von Erzählungen. Es sind Erzählungen von sehr mutigen Frauen. Darüberhinaus öffnet es dem Leser die Augen über die marokkanische Kultur.
Unterschiedliche Frauen reden offen über ihre Gefühle, ihre Wünsche und Ängste.
Es ist dadurch entstanden, dass Menschen sich gewundert haben , dass Leïla Slimani, die in Marokko aufgewachsen ist,von einer Sex besessenen Frau erzählt in ihrem ersten Roman. Die Autorin hat dafür eine ganz einfache Erklärung:
"Für jeden, der in einer Gesellschaft lebt oder aufgewachsen ist, in der es keinerlei Freiheit gibt, seine Gefühle auszuleben, wird Sex unweigerlich zur Obsession, zur permanenten Zwangsvorstellung." (S.9)
Meine Meinung:
Mir war vorher bewusst, dass die marokkanischen Frauen unterdrückt werden und es nicht leicht haben. Nach diesem Buch jedoch habe ich das Gefühl, dass ich sehr blauäugig war und es in Wirklichkeit noch viel schlimmer ist.
Ich finde es bemerkenswert , wie nüchtern der Schreibstil ist von Leïla Slimani. Mir würde es schwer fallen bei solch einem Thema nicht emotional zu werden. Doch genau das finde ich gut , denn es bleibt dem Leser überlassen zu entscheiden wie er zu dem Thema steht und fühlt. Man wird keineswegs beeinflusst. Jede Geschichte ist auf ihre eigene Weise ergreifend und berührend. Jede Erzählung hat mich berührt und sehr zum Nachdenken angeregt. Ich finde es traurig , dass im 21.Jahrhundert es noch Frauen gibt, die Angst haben ihre Meinung zu äußern, weil sie Angst haben dafür verurteilt zu werden. Ganz zu schweigen davon , dass eine alleinstehende Frau Schwierigkeiten hat eine Wohnung zu finden und zwar nicht weil sie schlecht verdient ( ganz im Gegenteil), sondern weil sie eine alleinstehende Frau ist.
Ich bewundere Leïla Slimani seit diesem Buch noch mehr und freue mich schon auf neue Bücher von ihr! Am 13.5 erscheinen zwei neue Bücher von ihr 😊.