Leserstimme zu
Christopher Robin

Eine Reise in die Kindheit

Von: Jill von Letterheart
23.02.2019

Ein Stück Kindheit Wie bereits erwähnt, haben die Abenteuer aus dem Hundert-Morgen-Wald meine Kindheit begleitet, wodurch auch genau diese Stimmung wieder hochgekommen ist, sobald Shenja Lacher zu sprechen begonnen hat. Zuerst war es dennoch ein wenig ungewohnt, Christopher Robin ist längst nicht mehr der kleine Junge, den ich von früher kenne. Aber ich bin schließlich auch nicht mehr das kleine Mädchen, oder? So hat es sich wirklich angefühlt, wie ein Treffen unter Freunden, das längst überfällig war. So wie zwischen Winnie Puuh und Christopher Robin, aber auch für mich persönlich. Gerade hier hatte ich zwar ein bisschen Angst, dass ich mich auf die Erzählerstimme nicht einlassen könnte, einfach weil ich schon zu befangen bin und diese Welt in meinem Kopf seit langer Zeit einen festen Aufbau hat. Doch so war es keineswegs: viel eher hatte ich die Möglichkeit, diese Welt noch weiter auszubauen und wachsen zu lassen. Freundschaft & Familie Gerade wenn man größer wird, fallen einem oftmals die wichtigen Werte auf, die sich hinter den beliebten Geschichten verstecken. Da macht auch Christopher Robin keine Ausnahme. Gefangen im Alltagsstress verliert er immer mehr den Halt zu dem, was ihm wirklich wichtig ist. Und als sich die Chance bietet, seine Kindheitsfreunde wieder zu sehen und ein neues Abenteuer zu erleben, ergreift er diese und bekommt die Chance seines Lebens. Es ist eine wundervolle und wertvolle Geschichte von Geben und Nehmen, dem Wert einer wahren Freundschaft und das Glück einer Familie. Natürlich handelt es sich hierbei um ein wunderschönes Abenteuer, das sich an junge Leser richtet, doch ich glaube, dass gerade auch ältere hier auf ihre Kosten kommen und ein wenig ihrer Kindheit wieder durchleben können. FAZIT Chrsitopher Robin ist nicht nur eine unglaublich schöne Geschichte für Jung und Alt, die wichtige Werte vermittelt, sondern war für mich auch eine Chance, einen Abstecher in meine Kindheit zu unternehmen, von der ich jeden Moment genossen habe.