Leserstimme zu
Das Runner's World Laufbuch für Einsteiger

Das richtige Buch für absolute Neulinge

Von: Leseengel
24.02.2019

Dieses Buch betrifft tatsächlich Menschen, die gerade erst mit dem Laufen anfangen wollen, oder gerade ihren ersten Lauf hinter sich haben. Ich hatte mir für mich mehr Tipps erhofft. Einige Tipps habe ich auch bekommen, aber über die Laufpläne bin ich tatsächlich weitestgehend schon hinaus. Einzig der "Schneller werden" könnte noch was für mich sein. Es geht bei den Plänen darum überhaupt anzufangen zu laufen...zunächst die Mischung aus gehen und laufen...und das dann immer steigern, bis man schließlich zum 5 km Lauf kommt. Diese Strecke laufe ich aber mittlerweile schon öfter, bzw bin sogar schon bei über 6 km. Deswegen sind diese Pläne tatsächlich nichts für mich. Ich glaube ich hätte da zu einem Buch für Fortgeschrittene greifen müssen. Ich bin an einem Punkt, an dem ich gern laufen gehe, an dem ich allerdings auch häufig Training im Fitnessstudio mache (Kurse), mein Hauptaugenmerk ist eher das Fitnessstudio bzw entsprechende Übungen von dort auch draußen zu machen, Laufen ist für mich eher nebensächlich - auch wenn ich es oft mache und schon für einige Wettkämpfe angemeldet bin, auf die ich mich auch sehr freue. Allerdings fand ich die Ernährungstipps sehr gut beschrieben, auch der Vergleich der verschiedenen Diäten, und warum die meisten nichts für Läufer sind, fand ich gut. Ich denke gerade die Erfahrungsberichte können Anfänger sehr gut motivieren dabei zu bleiben - denn natürlich ist gerade der Anfang sehr schwer, da macht das Buch auch keinen Hehl drauß, was ich sehr gut finde. Für Laufeinsteiger, die erst mit dem Laufen angefangen haben, oder gerade ihren ersten Km gelaufen sind...oder auch schon 3 km (dabei aber Schwierigkeiten haben) ist dies Buch eindeutig das Richtige. Manches wiederholt sich in dem Buch, dadurch ist es zwar sehr einprägsam, aber irgendwie auch nach einer gewissen Zeit dann leicht nervig - was bei mir aber vielleicht auch dran liegt, dass ich darüber schon hinaus bin, bzw es für mich nichts neues war. Vom Aufbau finde ich das Buch sehr gelungen, es lässt sich gut lesen, ist informativ - und eindeutig sehr gut für Anfänger geeeignet. Ich werde mich auf jeden Fall noch nach einem weiterem Buch umschauen, was meinem derzeitigen Trainingsstand mehr entspricht. Dennoch kann ich das Buch empfehlen, wenn ich mich an meine Anfänge zurück erinner. Und daraum geht es in diesem Buch ja hauptsächlich.