Leserstimme zu
LAGOM. Die schwedische Art der Achtsamkeit

Nicht zu viel und nicht zu wenig

Von: c._awards_ya_sin
24.02.2019

Der nordische Lebensstil ist überall beliebt. Doch was die Dänen mit Hygge in die Welt gebracht haben, durch Lykke ergänzt wurde, das zelebrieren die Schweden mit Lagom. Die schwedische Art der Achtsamkeit achtet darauf nicht zu viel und nicht zu wenig von allem zu wollen. In allen Lebenslagen ist Lagom anwendbar: Essen, Mode, Nachhaltigkeit. Slbst die schwedischen Möbel sind vorallem nach Funktion ausgerichtet. Und da der Preis auch Lagom sein muss, begann der Siegeszug eines bestimmten schwedischen Möbelhauses. Mir hat das Buch großen Spaß gemacht und mich an meinen letzten Urlaub in Schweden erinnert. Der war genau richtig, lagom eben.