Leserstimme zu
The Brightest Stars - attracted

Leider habe ich mehr erwartet .... es war nicht meins

Von: Tiffig_book.whispers
25.02.2019

The Brightest Starts – attracted von Anna Todd COVER – Das Cover ist, wie bereits bei der After-Reihe, wunderschön. Mit seinen kleinen Farbtupfern auf dem dunklen Hintergrund wirkt es elegant und edel, wozu deutlich die glitzernden Akzente beitragen. Ein Buchumschlag, der zum Träumen einlädt und verzaubert. SCHREIBSTIL – Wie von ihren früheren Werken gewohnt, kam ich recht schnell in die Story hinein, da sich ihre Worte schnell und flüssig lesen lassen. Die Kapitel sind kurz gehalten, so dass man nicht zwischendrin stocken muss oder es sich extrem in die Länge zieht. Besonders gut gefallen haben mir die detaillierten Erklärungen zu bestimmten Orten, wodurch man sich selbst an diesen Ort wieder gefunden hat. HÖRBUCH – Das Hörbuch wurde von Janin Stenzel gesprochen, welche eine wundervolle Stimme hat, der man gerne zuhört. Normalerweise lasse ich mich schnell ablenken, da mich Stimmen oftmals langweilen, was bei dieser Dame jedoch nicht der Fall war. Sie hat die Texte wunderschön und gut verständlich gelesen. MEINUNG – In dem Buch geht es um eine junge Frau Namens Karina, welche in einer Militärfamilie aufgewachsen ist. Sie hat schon eine Menge durchgemacht und miterlebt, weswegen manche Dinge offene Wunden bei ihr hinterlassen haben. Dann gibt es da Kael. Er wirkt ein wenig wie ein Rätsel, da er nicht spricht. Eines Tages kommt er in das Studio, in welchem die junge Frau arbeitet. Irgendetwas hat der junge Mann jedoch an sich, was Karina neugierig macht und so beginnt nach und nach die Geschichte der beiden… Ich kenne von der Autorin bereits die „After“-Reihe, welche mich einfach verzaubert hat und von mir auch schon rereaded wurde. Mir war von Beginn an klar, dass diese Geschichte nicht mit ihren anderen Büchern zu vergleichen ist, da es auch eine neue Thematik behandelt. Mir fällt es allerdings wirklich schwer, Worte für diese Story zu finden, da ich nicht unbedingt mit dieser zurecht gekommen bin. Das Buch hat einen wundervollen und starken Start hingelegt, jedoch hat es auch recht schnell nachgelassen und ich habe mich teilweise nur noch durch das Buch gequält, da die Geschichte mich nicht in ihren Bann gezogen hat. So ging es mir leider auch mit dem Hörbuch. Dies fand ich sehr schade, da ich mich sehr auf dieses Buch gefreut habe und daher auch eine hohe Erwartungshaltung hatte. FAZIT – The Brightest Stars – attracted ist der erste Band einer Trilogie, auf welche ich mich schon sehr gefreut hatte. Jedoch kann ich nicht genau sagen, ob ich Band zwei und drei künftig auch noch lesen möchte, da mich dieses Buch nicht überzeugen konnte, was ich sehr bedauere. Dennoch hat es die Geschichte nicht verdient, weniger als drei Sterne zu erhalten, nur weil sie nicht unbedingt meinem Genre und Inhalt entsprach. Daher spreche ich eine Leseempfehlung für die Leute aus, welche gerne militärische Liebesromane lesen und gebe diesem Roman 3 von 5 Sterne.