Leserstimme zu
Am Ende das Glück der Welt

Gute Laune garantiert

Von: majaliest
07.03.2019

Handlung : Ellen, frisch geschieden, braucht einen Neuanfang. Zufällig findet sie ein Buch, welches sie damals zur Hochzeit geschenkt bekam. Es enthält Postkarten, die ihr Bekannte aus aller Welt geschickt und darin erklärt haben, warum sie ihren Zukünftigen unbedingt heiraten solle. Spontan beschließt sie auf Weltreise zu gehen und diese Menschen zu besuchen Bewertung : Es handelt sich vermutlich nicht um eine allzu realistische Story und man kann auch keine tiefschürfenden Weisheiten erwarten , aber : Es ist ein Buch, was gute Laune macht und dem Leser ein gutes Gefühl vermittelt. Man begibt sich mit der sympatischen Protagonistin auf Weltreise und lernt weniger das Land als vielmehr die dort lebenden Leute kennen. Man erlebt mit, wie Ellen sich von dem k.o. Schlag,der ihr verpasst wurde, erholt und nach und nach neuen Lebrnsmut schöpft. Alleine die Episode in der Südsee war nicht ganz so meins. Die dortigen Ereignisse waren mir dann doch zu weit hergeholt aber das war auch nur mein ganz persönlicher Eindruck und hat dem Lesespaß keinen Abbruch getan. Fazit : Das richtige Buch für einen gemütlichen Sonntag auf der Couch