Leserstimme zu
Erbe und Schicksal

Clifton-Saga Teil 3

Von: franzip86
10.03.2019

Nachdem ich den ersten und den zweiten schon sehr verschlungen hatte, musste ich unbedingt den dritten Teil lesen. Nur leider hatte ich bei diesem Buch so ein auf und ab, von der Verständlichkeit. In den Kapiteln wo es um die Familie Clifton und Barringtons geschrieben war, hatte ich keine Probleme und mir hat es auch super Spaß gemacht zu lesen. Aber wenn es zum Beispiel um Don Martinez ging, hatte ich so meine Probleme der Handlung zu folgen, ich wusste oft nicht, wieso und weshalb sie jetzt diese Intrige gesponnen haben. Da mir aber das Buch im großen und ganzen gefallen hat, will ich auch weiter lesen... Inhalt: 1945, der 2. Weltkrieg ist vorbei. Harry und Giles sind heil wieder zurück gekommen. Doch sie stehen beide vor einem Problem. Durch das Erbe der Familie Barrington, wäre als Erstgeborener Harry an der Reihe das Erbe der Barrington-Schifffahrts-Dynastie anzutreten, doch für Herry würde es auch bedeuten Emma nicht heiraten zu dürfen! Doch ein Gericht entscheidet es zum positiven, für alle! Sebastian wächst in diesem Buch immer weiter zu einem jungen Mann ran. Er hat den Scharfsinn seines Vaters und seiner Mutter geerbt! Doch was ist aus dem kleinen Baby von Hugo Barrington geworden...? Auch dieses Buch endet mit einem Cliffhanger, ich bin gespannt wie es weiter geht!