Leserstimme zu
Der zauberhafte Trödelladen

Der zauberhafte Trödelladen

Von: Magicboowkorld.n
13.03.2019

Ruby ist die jüngste in der Valerie Lane und hat doch die schwerste Last zu tragen. Vor 2 Jahren hat sie den Antiquitäten Laden ihrer Mutter übernommen. Das Geschäft läuft leider alles andere als gut. Viele Möbelstücke stehen schon einige Jahre im Laden und Ruby muss jeden Monat aufs neue kämpfen um sich und ihren Vater ernähren zu können. Doch Ruby träumt von Ihrer eigenen Buchhandlung. Gemeinsam mit Ihren Freundinnen aus der Valerie Lane beginnt sie, ihren Laden komplett umzukrempeln! Die Protagonistin Ruby war mir sofort sympathisch (Wie alle anderen auch J). Die ist jung, dynamisch und doch schon so stark. Neben den Sorgen über ihren Laden, muss sie sich auch noch um ihren Vater kümmern. Rubys Dad ist seit dem Tod von seiner Frau nicht mehr derselbe. Sie führt einen Laden der nicht ihrer Leidenschaft entspricht und hat doch Angst, dass die Ladys aus der Lane es nicht verstehen würden, wenn sie den Laden Ihrer Mutter umkrempelt… Manuela Inusa hat wieder einmal gezeigt was sie kann. Auch im 3.Teil wird es alles andere als Langweilig. Die Reihe kommt ganz ohne Drama und Intrigen aus und ist doch so spannend. Die Kapitel sind natürlich wieder TOP gesetzt und es garantiert wieder einen schnellen Einstieg wenn man eine Lesepause eingelegt hat. Ich freue mich jetzt schon sehr auf die weiteren 3 Teile! 5/5 Sterne