Leserstimme zu
Der zauberhafte Sauerteig der Lois Clary

Wozu das Ganze?

Von: Miss Talchen
18.03.2019

Mit einem wunderbar sanften Schreibstil und einer ordentlichen Prise subtilen Humors entführt uns der Autor in die Szene der Food Start-up‘s und erzählt die Geschichte einer Frau, die den Spagat zwischen moderner Technik und alter Backtradition wagt. Hinsichtlich seiner Figuren bleibt er dabei aber tendenziell eher oberflächlich, weshalb ich nur schwer in die Geschichte abtauchen konnte. Dies setzt sich auch in der Handlung selbst fort: Das Fehlen eines zentralen Handlungskonflikts, um den herum sich die Handlung abspielt, verstärkte diesen Effekt. Zumindest konnte mich als Leser weder das grundlegende Problem, geschweige denn die Innovation der Idee wirklich erreichen. Von Spannung konnte daher in meinem Fall leider keine Rede sein. So blieb das Buch allenfalls unterhaltsam und am Ende ohne Kernaussage. Mein Fazit: Trotz des angenehmen Schreibstils blieb das Buch am Ende in meinen Augen leider nichtssagend.