Leserstimme zu
Paris

Paris mit Megan Hess

Von: The Nina Edition
20.03.2019

Nicht mehr rechtzeitig vor meiner Reise angekommen, ist Megan Hess "Paris: Fashion und Lifestyle Guide" (*Affiliate Link und Rezensionsexemplar). Ich bin ja ein großer Fan der Zeichnungen von Megan Hess und habe Euch auch kürzlich Ihren New York Guide (*Affiliate Link) vorgestellt (→Instagram Post). Ihre tollen Zeichnungen passen zu Paris fast noch besser als zu New York. Der Fashion- und Lifestyle Guide gliedert sich in Unterwegs Shopping Übernachten Essen & Trinken und einen Anhang mit Register. Im Kapitel "Unterwegs" finden sich neben Tipps für Paris auch Ausflugideen für die Umgebung. Das hat mir sehr gut gefallen. Darüber hinaus enthält es die typischen Sehenswürdigkeiten wie Eiffelturm und Louvre aber auch weitere Museen wie das Grand Musee du Parfum, das Apartment von Coco Channel und das oben beschriebenen Viertel Le Marais. Die Kapitel zu Shopping und Übernachtung sind wunderschön gestaltet, haben mich aber inhaltlich einwenig enttäuscht. Genannt werden Flagship Stores aller namhafter Marken und sündhaft teure Hotels. Die Tipps passen zwar zu den Zeichnungen sind aber wenig individuell. Dazwischen habe ich auch einige meiner Tipps wie Galerie Lafayette, Printemps und Bon Marche entdeckt, die ich aufgrund dieses Reiseführers wahrscheinlich nicht aufgesucht hätte. Ich hätte mir ein paar Tipps für kleinere Boutiquen von unbekannteren französischen Labels, Floh- und Kunstmärkte und Vintage Shops gewünscht. Das letzte Kapitel zu Bars & Restaurants klingt vielversprechend, ich würde aber vorher zur Sicherheit die Preise checken. Wer es knallen lassen will, der ist damit aber sicherlich gut bedient. Ich werde den Guide definitiv auf meine nächste Paris Reise mitnehmen und vor Ort noch einmal auf Herz und Nieren testen.