Leserstimme zu
Der Tod so nah

Guter Thriller

Von: die.legenden.von.inkspell
21.03.2019

Heute habe ich "Der Tod so nah" von Belinda Bauer aus dem @goldmann_verlag beendet😍 Dabei geht es um Eve, die als Repoterin über Todesfälle berichtet und ein Mörder sie bald kontaktiert... Das Buch beginnt ziemlich spannend mit einem Mordversuch, in dem auch hohe Schuhe eine kleine Rolle spielen (, daher sind auch welche auf dem Bild😁). Man trifft schnell auf den Mörder, in dem es in dem Buch zum Teil auch geht. Die Hauptprotagonistin Eve lernt man dann im zweiten Kapitel kennen, als sie auf den ersten Tatort in der Geschichte trifft. Dabei ist sie nicht ein taffer Charakter, sondern eher überfordert und empfindlich. Beispielsweise muss sie sich von dem Anblick von Blut übergeben, weshalb ich ihre Berufwahl als Reporterin von Todesfällen nicht ganz nachvollziehen kann. Man erhält viel Einblick in ihr privates Leben, z.b. die Beziehung zu ihrem Vater und die Aufgaben einer Reporterin. Mit der Spannung hat es sich ein wenig gezogen, gegen Ende hat es mich dann aber doch noch fesseln können. Thrillerliebhaber ist es vielleicht nicht blutig oder gruselig genug, aber mit persönlich hat es gereicht. Mit dem Schreibstil kam ich gut zu recht, allerdings war er mir an manchen Stellen zu detailiert und hat die Spannung ein wenig gemindert. Dabei ist die Geschichte in der dritten Person geschrieben. Insgesamt gibt es daher 3,5 von 5 Sternen, da ich mir eine stärkere Protagonisten und ein Hauch mehr Spannung gewünscht hätte. Dennoch ein guter Thriller, der sich vermutlich eher für Thrilleranfänger empfiehlt.