Leserstimme zu
Die Zen-Gebote des Kochens

achtsames Kochen

Von: Heidi
25.03.2019

Zen ist nicht unbedingt esoterisch, und bewusstes Leben ist eine Einstellungssache. Aber sie erfordert die nötige Muse. Den richtigen Moment und die Gelassenheit damit es sich richtig und gut anfühlt. Dieses tolle Buch ist KEIN übliches Kochbuch. Es ist viel eher ein Gesamtwerk was einem bewusst werden lässt und erinnert wie wertvoll Lebensmittel sind. Wie wir sie sehen sollten und ein wenig mehr schätzen. Viele Lebensmittel sind in der Jetzt-Zeit nur noch zu einem Massenprodukt ohne Wertschätzung geworden. Dabei ist es ganz leicht, mit selbigen gut umzugehen und sie zu schätzen. Schließlich ist uns nichts näher als unser Essen. Nachhaltigkeit und ökologisch gesund sollte die erste Priorität haben. Besonders gefallen haben mir die Die Zen-Gebote des Kochens auf Seite 11 und die fünf Erinnerungen auf Seite 111. Dieses Buch ist wirklich super gelungen und daher vergebe ich sehr gerne 5 ***** und eine Leseempfehlung.