Leserstimme zu
Gott wohnt im Wedding

Ein wirklich tolles Buch

Von: Bigi
20.06.2019

Die Geschichte um Leo, Gertrud und Laila ist packend und emotional geschrieben. Hier erfährt der Leser, oder die Leserin, viel über europäische Sinti und Roma. Ich habe bisher noch nie etwas darüber, in einem so interessanten Buch gelesen. Besonders gefallen haben mir die Erinnerungen des Mietshauses in dem Gertrud seit ihrer Geburt wohnt. Leo und Laila haben natürlich auch einen Bezug zu diesem in Erinnerungen schwelgenden Mietshaus. Die Beschreibung Berlins in der Gegenwart und Vergangenheit aus Leo´s Sicht hat mich sehr beeindruckt. Ich kann nur schreiben ein schönes, interessantes und unterhaltsames Buch.