Leserstimme zu
Das heilende Selbst

Eine wichtige Lektüre unserer Zeit!

Von: Birgit2712
07.04.2019

Das Buch "Das heilende Selbst" von Deepak Chopra und Rudolph E. Tanzi spricht ein sehr wichtiges Thema an. Es gibt keine Trennung von Körper und Geist. Auf 351 Seiten wird der Leser umfassend und detailliert darüber informiert. Teil 1 des Buch´s zeigt psychische Ursachen und welche Reaktionen und Wirkungen sie im Körper hervorrufen können. Auch Stress ist ein sehr wichtiger Punkt. In der heutigen Zeit ist Stress (leider) an der Tagesordnung. Es gibt viele gute und verständliche Beispiele. Teil 2 bietet einen "Fahrplan" (tageweise unterteilt) um die Selbstheilung zu aktivieren. Dort wird dem Leser unter anderem auch die Wichtigkeit entzündungshemmender Nahrung unterbreitet. Es gibt zu jedem Wochentag ein übergreifendes Thema. Dazu erhält man mehrere Vorschläge was man tun kann und was man lassen sollte. So pickt man sich dann einen Punkt heraus und setzt ihn um. Das ist sehr gut machbar und führt nicht zu Überforderung. Es entsteht kein Druck, Schritt für Schritt kommt man vorwärts. Das Buch ist gut verständlich und flüssig geschrieben. Stellenweise enthält es einige tiefergehende medizinischen Erklärungen, über die man sicherlich manchmal ein zweites Mal "drüberlesen" muss. Das ist aber nur gut so, so vertieft sich das Wissen noch besser. Ein absolut wichtiges und empfehlenwertes Werk. Es zeigt deutlich, dass es immer einen Weg gibt und der Geist und der Glaube eine große Wirkung auf die Vorgänge im Körper haben. Es macht Mut und gibt Kraft! Man kann sein eigenes Glück in die Hand nehmen und seine Gesundheit aktiv verbessern, indem man viel besser auf sich selbst achtet! So führt eines zum anderen auf dem weiteren Weg.