Leserstimme zu
Sau am Brett

Netter Roman mit niederbayerischer Direktheit

Von: Dragonfly
29.09.2019

Oliver Kern schreibt mit diesem Buch einen netten Kriminalroman mit niederbayerischer Direktheit und viel trockenem Humor. Die Verwendung von Dialekt bringt einen öfters zum Schmunzeln. Auch spielt ein bisschen Aberglaube, wie er auf den Dörfern noch gefunden wird, in die Geschichte mit ein. Es dürfte gerne etwas mehr Spannung sein, wobei das nur meiner persönlichen Meinung entspricht. Die Handlung und der Schreibstil sind leicht zu verstehen und daher ist das Buch eine schöne Lektüre.