Leserstimme zu
Die Reise

Leserstimme zu "Die Reise"

Von: Jasmin
09.04.2019

Dies war mein erstes Buch der Kategorie Science-Fiction und ich muss sagen es war gut, besonders wenn man mal etwas Neues ausprobieren möchte. Außerdem ist es sehr realistisch, wenn die Menschheit nämlich erst einmal über dieselbe Technologie verfügt und einen neuen Stern entdeckt, würde es mich nicht wundern, wenn wir genauso reagieren und hinfliegen würden. Was aus dem Buch ebenfalls sehr hervorsticht ist, dass die meisten Kapitel immer eine andere Hauptperson haben und man so sehr viele Perspektiven bekommt. Zumal die Autorin es trotzdem geschafft hat, dass einem jede einzelne der Personen sympathisch wird. Am Anfang fehlt mir allerdings etwas die Spannung, aber dennoch würde man das Buch deshalb nicht weglegen. Zumal ab der zweiten Hälfte die Spannung anzieht und das Ganze wieder wett macht. Was mich allerdings stört sind diese endlos langen Kapitel in der Mitte des Buches. Ich habe da mal ganze 84 Seiten gezählt für ein Kapitel. Für jemand wie mich der gerne mal zwischendurch etwas liest und Kapitel immer vollständig liest, kann dass zu lange sein, da man so ein Kapitel nicht mal eben in einer halben Stunde gelesen hat...