Leserstimme zu
The Choice - Bis zum letzten Tag

Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen

Von: Buchbahnhof
14.04.2019

Ich mag die Stimme von Alexander Wussow ja total gerne und so hat er mich auch durch dieses Hörbuch wieder getragen. Für mich einer der besten Hörbuchsprecher. Die Geschichte an sich ist ein typischer Nicholas Sparks und lässt sich leicht und locker hören. Gabby und Travis sind Protagonisten, denen man sehr gerne und leicht durchs Leben folgt. Der Schreibstil ist locker und entspannt. Auch wenn sie das eine oder andere tun, was ich weder nachvollziehen, noch gutheißen kann. Die innere Auseinandersetzung, die Travis zu führen hatte, ob er Gabbys Patientenverfügung folgt, oder ob er anders entscheidet, hätte Potential für sehr viel kritischer Auseinandersetzung mit dem Thema geboten. Wer Nicholas Sparks liest, der weiß aber auch, dass er keine besonders tiefgründigen Geschichten erhält. So verschenkt der Autor auch in diesem Buch sehr viel Potential, was mich aber nicht überrascht hat. Mir hat ehrlich gesagt das Ende nicht gefallen. Das fand ich extrem flach, wenig realistisch und einfach nur geschrieben, um zu einem Happy End zu gelangen. Aber auch das passt zu einem Sparks Roman, denn es gibt eben immer ein Happy End. Von mir gibt es 3 Sterne für ein schön zu hörendes Hörbuch, das mir einige nette Stunden beschwert hat, mich aber nicht nachhaltig beeindrucken konnte.