Leserstimme zu
Meine Kräuterküche

Meine Kräuterküche, eine Rezension

Von: Claudia B.
31.03.2015

Der Frühling hält gerade Einzug und mit ihm frische Kräuter auf den Wiesen vor der Türe und auch auf meiner Dachterrasse. Deshalb freue ich mich heute ein passendes Buch vorstellen zu dürfen. Meine Kräuterküche von Gabriele Kurz. Über 100 vegetarische Rezepte werden in diesem schön bebilderten Kochbuch vorgestellt. So manches ist auch für meine besonderen Bedürfnisse geeignet, unter anderem eine Rucola-Terrine. Püree von weißen Bohnen, Petersilien-Schneebällchen oder Getreidekaffee-Gewürzmousse werden mich sicher für weitere Rezepte inspirieren. Jedes Rezept wird von mindestens einem Foto begleitet. Die Gerichte werden sehr klar und präzise beschreiben. Die Zubereitungszeit ist extra ausgewiesen und bei manchen Speisen findet man noch Extratipps. Es gibt eine grobe Gliederung in drei große Kategorien, Fensterbank und Balkon, Garten und Beet und Wald und Wiese. Am Ende des Buches finden sich gängige Grundrezepte, ein Rezepte-Index und ein sehr übersichtliches Lexikon der Kräuter- und Wildpflanzen, das auch Laien sehr behilflich ist. Die meisten Fotos stammen von Barbara Lutterbeck und animieren sehr zur Nachkochen.