Leserstimme zu
Die echte kroatische Küche

Kroatische Leichtigkeit

Von: Petzi
20.04.2019

Wenn wir Italien nun verlassen und einmal die Adria überqueren, dann landen wir in Kroatien. Ein ganz anderes, aber nicht weniger schönes Land im Süden. Als ich vor einigen Jahren dort zum ersten Mal im Urlaub war, habe ich mich sofort in Land und Leute verliebt. In die Küche eher weniger, weil ich lange gar nicht wirklich wusste, was eigentlich typisch kroatisch war. Mehr als Cevapcici ist mir nicht eingefallen und die mochte ich noch nie so sonderlich gerne (ein Rezept dazu gibt es in diesem Buch übrigens nicht!). Dieses Buch zeigt jetzt jedoch auf eine wunderbare Art und Weise, was alles möglich ist und welche kulinarischen Leckerbissen Kroatien zu bieten hat. Aufgeteilt ist es in die vier Kapitel Gemüse, aus dem Meer, Fleisch und Süßes und dabei macht es der Autor dem Leser sehr einfach. Man weiß genau, wo man suchen muss, wenn man sich etwas Bestimmtes wünscht. In diesem Buch sind fast alle Rezepte mit passenden Foodfotos ergänzt und zusätzlich auch viele Fotos von Land und Leuten enthalten. Das weiß man besonders zu schätzen, wenn man dort bereits war und es ebenso positiv wahrgenommen hat, wie ich es tat. Auch hier sind die Rezepttitel immer in Deutsch angegeben, finden sich jedoch darunter in kroatischer Sprache. Ob Oktopussalat, fruchtiger Linsensalat mit Sardellen, Ziegenkäsecrepes mit einer Soße aus gerösteter Paprika oder einem Mandelkuchen aus Makaska, hier ist alles vertreten, was man so ganz sicher noch nicht gegessen hat. Nach einem Einleitungsteil folgen die Rezepte, die in der Regel alle für vier Personen konzipiert wurden und mit handelsüblichen Zutaten auskommen. Vertreten sind schnelle Gerichte ebenso, wie aufwendigere Gerichte, die man eher für Gäste oder am Wochenende zubereitet. Die Zubereitungsanleitung ist verständlich verfasst und gegliedert. Mein persönlicher Favorit ist hier übrigens der Grillkartoffelsalat mit Frühlingszwiebeln. Wenn ihr auf der Suche nach sehr leckerer Mittelmeerküche seid, die unglaublich lecker schmeckt, größtenteils einfach zuzubereiten ist und eure Sehnsucht nach Meer ein wenig stillt, dann solltet ihr euch dieses Kochbuch auf jeden Fall näher ansehen.