Leserstimme zu
Arboretum. 70 Bäume - 70 Städte

70 Bäume - 70 Städte

Von: Bearnerdette
23.04.2019

Für jede große Stadt sind Pflanzen wichtig. Niemand wandelt gerne durch Betonwüsten. Das Grün von Bäumen und Sträuchern ist gut für die Seele und produziert nebenbei noch Sauerstoff. Dass Bäume für den Menschen auch in urbanenen Lebensräumen wichtig sind weiß auch Michael Jordan (nein, nicht der Basketballer). Der Autor beleuchtet in seinem Werk Arboretum, 70 Bäume – 70 Städte, verschiedene Baumarten und ihre Lebensräume. Wunderschön illustriert sind die kurzen Kapitel durch Grafiken von Kelly Louise Judd. So manch eine ihrer Illustrationen hätte ich gerne als Kissenbezug, Tischdecke oder Bettwäsche, so sehr gefallen sie mir. Wusstet ihr, dass in Melbourne roter Eukalyptus gedeit und den Großteil der in der Stadt gepflanzten 22.000 Bäume ausmacht? Oder dass der Adlerholzbaum in Hongkong bis zu 400 Meter hoch wachsen kann? Unterhaltsam und lehrreich, dabei schön anzusehen. Der Inhalt dieses wunderschönen Bandes lässt eigentlich keine Wünsche offen. Ein Glossar rundet das Buch ab. Ob als Geschenk oder als Augenweide für sich selbst: Arboretum, 70 Bäume – 70 Städte ist ein tolles Buch, das mit inneren und äußeren Werten überzeugt. Es umfasst knapp 160 Seiten und ist im Prestel Verlag erschienen. Der Hardcover Band ist für 22 Euro erhältlich. Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar.