Leserstimme zu
Abgeschminkt

Nicht nur für eingefleischte Fans!

Von: Sophie
30.04.2019

Als ich 'Cindy aus Marzahn' live auf der Bühne sah, hat Ilka Bessin mich mit ihren außergewöhnlichen und auch etwas derben Humor begeistert. Ilka Bessin hat nicht einfach nur ein Bühnenprogramm auswendig gelernt und es runtergespielt. Nein - sie hat ihre Rolle als 'Cindy aus Marzahn' gelebt, ihr Publikum ins Showprogramm mit einbezogen und spontan freche Sprüche geklopft. Umso gespannter und neugieriger war ich auf die Person hinter der Kunstfigur 'Cindy aus Marzahn'. Einen passenderen Titel als 'Abgeschminkt' hätte Ilka Bessin für ihr Buch nicht wählen können. Denn es enthält nichts, außer die ungekünstelte Wahrheit. Ilka Bessin erzählt über ihr bewegtes Leben. Hierbei konzentriert sie sich nicht nur auf die guten Zeiten. Denn leider es gab auch viele schlechten Zeiten, die sie in ihrem Buch nicht auslässt. Schwierige Kindheit, Arbeitslosigkeit, ihren Weg zum gefeierten Fernsehstar, ... alles gibt Ilka Bessin sehr ehrlich, authentisch und berührend wieder. Natürlich kommt hier auch die Unterhaltung nicht zu kurz. Das Buch ist locker leicht geschrieben und liest sich ruckzuck weg. Private Fotos runden die Biografie gekonnt ab. Als 'Cindy aus Marzahn' Fan hat mich dieses Buch überrascht. Ilka Bessin ist nicht so taff wie ich dachte, aber gerade das macht sie menschlich. Ich fand die Biografie sehr lesenswert und sie erhält von mir erhält eine klare Leseempfehlung!