Leserstimme zu
Hibiskusblütenmeer

Rezension zu "Hibiskusblütenmeer"

Von: Antje
03.05.2019

Rezension zu "Hibiskusblütenmeer" Von: Isabelle Broom Verlag: DIANA Verlag Erscheinungstermin: 08.04.2019 Seitenzahl: 432 Altersempfehlung: Preis Ebook: 9,99€ Preis Taschenbuch: 9,99€ Kaufoption: https://www.amazon.de/Hibiskusbl%C3%BCtenmeer-Roman-Isabelle-Broom/dp/3453360370/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1555503258&sr=1-1 Klappentext: „Die 28-jährige Hannah ist bereit fürs große Abenteuer: Ein Traum wird war, als sie mit ihren Kollegen einen Dokumentarfilm in einem entzückenden spanischen Ort am Meer drehen darf. Das heißt auch, dass sie lange Sommertage mit Theo verbringen wird – ihrem Boss und heimlichen Schwarm. Hannah könnte wetten, unter der spanischen Sonne wird sie ihn endlich für sich gewinnen. Wenn nicht ihr bester Freund und Kameramann Tom sowie die Moderatorin Claudette ständig in die Quere kämen. Die Sache wird noch komplizierter, als Nancy, Hannahs nervige Halbschwester, anreist. Was um alles in der Welt will Nancy hier? Kann Hannah nicht ein Mal in ihrem Leben einen perfekten Sommer haben?“ Cover: Das Cover ist hübsch und sommerlich, somit passend zum Ort der Geschichte. Meine Meinung: Die Autorin erschafft eine sehr detaillierte Umgebung. Was mir zu Beginn etwas zu viel des Guten war. Im Laufe der Geschichte nimmt dies allerding auf ein angenehmes Niveau ab und es passt super zur Story. Man kann sich viele der Settings gut vorstellen. Mit dem besten Freund der Protagonistin bin ich gleich warm geworden, mit der Hauptfigur Hannah selbst jedoch nicht so recht. Ich finde sie etwas weinerlich und selbstbemitleidend, allerdings bekommt man schon im Klappentext ein Indiz für ihren Charakter. Ich finde es aber sehr gut, dass Hannah in der Geschichte an Tiefe gewinnt und an ihren Aufgaben wächst. Alles in Allem hat die Autorin einen guten Schreibstil, jedoch sollte sie sich nicht zu sehr in Details verlieren, da der Leser auch Freiraum für seine Fantasie braucht. Zu viel Umgebungsbeschreibung wirkt wie ein Reiseführer – wenig spannend. Fazit: Ein Sommerroman ohne Urlaub und mit einer reifenden Protagonistin. Klappentextquelle: https://www.amazon.de/Hibiskusbl%C3%BCtenmeer-Roman-Isabelle-Broom/dp/3453360370/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1555503258&sr=1-1