Leserstimme zu
Projekt Sehnsucht

Hilfe für den eigenen Weg in die Selbstständigkeit

Von: Allerleiauslese
09.05.2019

Sicherlich jeder hat schon einmal darüber nachgedacht, selbst durchzustarten und den Traum von der eigenen Selbstständigkeit zu verwirklichen. Doch wie baut man seine Pläne aus und wie geht man mit Zweifeln und möglichen Hindernissen um? Vera Bartholomay hat hier ein sogenanntes ,,Mutmachbuch" geschrieben und leitet darin ihre Leser dazu an, durch verschiedene praktische Übungen der eigenen Idee etwas näher zu kommen und erste Schritte zu wagen. Mir hat beim Lesen gleich sehr gefallen, dass die Autorin selbst ganz persönlich von ihren eigenen Erfahrungen berichtet. Sie erzählt, wie sie selbst noch mal eine berufliche Veränderung gewagt hat und wie sie heute auch andere Frauen bei diesem Schritt unterstützt. Die ganzen Visualisierungen, die sie dabei immer wieder empfiehlt, waren nicht ganz so meine Sache, aber dafür fand ich andere Übungen sehr hilfreich. Generell fand ich bei diesem Buch wirklich toll, dass die Autorin ihre Leser dazu ermutigt, eigene Pläne von der Selbstständigkeit anzugehen, aber auch dabei die Umsetzung stets zu hinterfragen. So lädt sie auch dazu ein, die eigene Persönlichkeit zu durchleuchten und zu schauen, ob der eigene Traum und das eigene Gemüt zueinander passen. Insgesamt ist ,,Projekt Sehnsucht" ein gut lesbares und ansprechendes Buch, welches wirklich gute Ratschläge und auch Ermutigungen für den eigenen Weg in die Selbständigkeit enthält. Gerne empfehle ich dieses Werk hier weiter.