Leserstimme zu
Irgendwo zwischen Liebe und Musterhaus

Raus aus dem Musterhaus

Von: Lea's Lesezauber
20.05.2019

Die Gestaltung des Buches finde ich super und vorne im umschlag findet sich noch ein tolle Selbsttest ob das Buch für einen geeignet ist. Generell finde ich die Aufmachung gelungen. Der Schreibstil ist fließend und leicht zu lesen, die Autorin kommt schnell auf den Punkt und hat einen sehr angenehmen Humor. Ich habe teilweise richtig lachen müssen und vor allem habe ich mich dabei immer gefragt wie ich wohl in der Situation verhalten hätte. Der Einstieg in die Geschichte lief gut und die Kapitel sind von der Länge in Ordnung. Wir bekommen einen Einblick und das Leben von Katja und merken schnell, dass Sie und ihr Freund Jonas eine andere Vorstellung vom Leben haben auch wenn sie sich anfangs doch noch fügt. Es war richtig spannend und habe das Buch einfach gerne gelesen weil die Autorin es schafft immer ein angebrachtes Maß an Humor einfließen zu lassen und auch nicht wirklich um den heißen Brei herum schreibt. Trotzdem lässt es mich manchmal nachdenklich zurück und ich finde es nicht schlecht mal zu realisieren was es bedeutet aus seinen eingefahrenen Mustern auszubrechen! Fazit: Mir hat die Geschichte rund um Katja sehr gut gefallen und ich habe gar nicht gemerkt wie die Seiten verflogen sind. Dieses Buch zeigt was es bedeutet auszubrechen und sich selbst zu verwirklichen und das mit jeder Menge Charme und Witz.