Leserstimme zu
After passion

Ich liebe die Reihe!

Von: Avery Little Book
21.05.2019

Ich liebe das Cover der Filmausgabe! Deswegen musste ich das Buch auch unbedingt haben, obwohl ich die Reihe schon zu Hause habe und auch schon mehrmals gelesen habe :) Einstieg: Ich habe den ersten Teil anlässlich des Kinostarts nochmal gelesen und habe mich einfach mega darauf gefreut, wieder in die Welt von Hardin und Tessa einzutauchen, denn damals hat mir das Buch schon richtig gut gefallen. Ich bin wirklich so schnell wieder in die Geschichte hineingekommen und wollte das Buch dann auch nicht mehr weglegen :) Tessa Young war eine Musterschülerin und hat jetzt vor auch eine Musterstudentin zu werden. Sie hat einen perfekten, braven Freund namens Noah und führt nach außen hin ein perfektes Leben. Sie ist ehrgeizig und weiß, was sie will. Jedoch merkt sie mit der Zeit, dass sie ihr Leben eigentlich gar nicht richtig lebt und nie wirklich gewusst hat, was sie will, denn sie macht in der kurzen Anfangszeit am College mehr Erfahrungen als in ihrem ganzen Leben zusammen. Ich mag Tessa als Charakter einfach unheimlich gerne und habe ihr über die ganze Reihe hinweg gerne bei ihrer Entwicklung zugesehen. Hardin Scott ist tätowiert, heiß und unverschämt... Der Inbegriff eines verwegenen Bad Boys. Er ist einer von den Typen, die man wieder auf den richtigen Weg bringen will, und bei denen man weiß, dass sie ihre Gefühle aufgrund von schrecklichen Erlebnissen verschlossen halten, aber hinter dieser Schutzmauer tiefer fühlen als jeder andere. Ja, ich gebe zu, dass hört sich jetzt sehr klischeelastig an, aber Hardin ist einfach ein verdammt heißer Typ, dem man einfach verfallen muss ;) Ich habe das Buch ja nicht zum ersten Mal gelesen und wusste daher, worauf ich mich einlasse. Die Geschichte ist voller Drama, Wendungen und Streitereien, aber gleichzeitig baut sich da etwas zwischen Tessa und Hardin auf. Jedoch bleibt von Anfang an ungutes Gefühl, dass Hardin irgendetwas verbirgt. Ich finde, Anna Todd hat es geschafft, dass das Buch einfach eine unheimlich fesselnde Wirkung hat. Ich wollte es auf jeden Fall nicht mehr aus der Hand legen und es lässt sich auch sehr leicht lesen. Also da muss man sich nicht von der Dicke des Buches abschrecken lassen ;) Aber noch eine letzte Warnung: Der erste Teil endet mit einem riesengroßen Cliffhanger, also haltet unbedingt Teil 2 bereit! Fazit: Ich LIEBE die ganze Reihe! Bewertung: 5 von 5 Sternen Vielen Dank an das Bloggerportal und den Heyne Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!