Leserstimme zu
Das Protein-Kochbuch: Gesund, fit und schlank durch pflanzliche Proteine - Die perfekte Alternative und Ergänzung zu tierischem Eiweiß

Natürlich gesund essen

Von: Marianne
06.06.2019

Proteine, oder Eiweiße, spielen in der Ernährung eine wichtige Rolle. Sie sind Grundbausteine unseres Körpers, darum ist es so wichtig genügend Proteine zu sich zu nehmen. Dass Eier und Fleisch Eiweiß enthalten kann man sich denken, die fleischlosen Alternativen sind jedoch weniger bekannt. Dieses Buch bietet eine Fülle an Rezepten, die reich an Proteinen sind und alle ohne Fleisch auskommen. Zuerst erfährt der Leser alles Wissenswerte über Proteine in einer ausführlichen Einleitung. Neben Informationen über die Vorgänge im Körper und dem normalen Tagesbedarf an Proteinen, werden viele pflanzliche Lebensmittel vorgestellt, die proteinreich sind. Es ist hilfreich neben bekannten Proteingebern wie Nüssen, exotischere Varianten wie Hanfsamen, vorgestellt zu bekommen. Nach dieser Einleitung folgen die Rezepte. Es gibt nicht nur Gerichte für die verschiedenen Mahlzeiten, sondern auch Snacks, Gebackenes und Süßes. Zu den meisten Rezepten gibt es ein ansprechend gestaltetes Bild. Auf den ersten Blick ist zu sehen, ob das Rezept besonderen diätischen Anforderungen entspricht, z.B. vegan oder glutenfrei ist. Die Menge reicht jeweils für vier Personen. Die meisten Zutaten finden sich in jedem Supermarkt. Die Tipps und Varianten zu den Rezepten sind hilfreich. Einiges ist etwas ausgefallen, so wie Backofen-Rote-Bete mit Mohn und Hanf. Viele Speisen sind bekannt, so wie Dinkelbrötchen mit Quark oder Backofenmandeln. Manchmal wird Vertrautes ein bisschen anders gemacht, wie bei den Spiegeleiern aus dem Backofen. Fazit: Ein abwechslungsreiches, ansprechend gestaltetes Kochbuch mit vielen proteinreichen Rezepten. Empfehlenswert für alle, die sich gesund ernähren wollen.