Leserstimme zu
Wer war ich im Vorleben?

sehr informativ

Von: Suse
29.06.2019

Faszinierende Reisen in vergangene Leben Habe ich schon einmal gelebt – und was habe ich dabei erlebt? Können mir die Erfahrungen von damals heute weiterhelfen? Durch die Methode der Spirituellen Rückführung wird es tatsächlich möglich, sich an frühere Leben zu erinnern. Die bekannte Rückführungsexpertin Ursula Demarmels führt eindrucksvoll den therapeutischen Nutzen ihrer Methode vor Augen: Reisen in vergangene Leben lassen karmische Verbindungen erkennen, ermöglichen ein tieferes Verständnis für körperliche und seelische Probleme, zeigen uns unsere Lebensaufgaben und helfen, innere Blockaden und die Angst vor dem Tod abzubauen. Das erfolgreiche Standardwerk der Rückführungstherapie erstmals im Taschenbuch. Die Autorin: Seit 35 Jahren arbeitet sie als selbstständige Rückführungsexpertin und Seminarleiterin. Die Anwendung spiritueller Erkenntnisse für humanitäre Belange mit dem Ziel eines harmonischen Miteinanders von Mensch, Tier und Natur sind ihr ein wichtiges Anliegen, dem sie sich mit großer Hingabe widmet. Einen ausführlichen Lebenslauf von Ursula Demarmels sowie genauere Erklärungen zu Spirituellen Rückführungen in frühere Leben und in unser Leben nach dem Tod als unsterbliche göttliche Seele in der spirituellen Welt (Jenseits) finden Sie in ihrer Website www.spiritualregression.de Meine Meinung: Ich verfolge die Autorin schon längere Zeit. Habe bereits Reportagen und Dokumentationen mit ihr gesehen und finde das Thema immer wieder interessant. Als ich nun mitbekommen habe, das seit längerer Zeit ein Buch von ihr erschienen ist musste ich es natürlich lesen. Die Autorin erklärt hier sehr anschaulich und leicht verständlich ihre Arbeit. Sie gewährt uns einen Einblick in die Vorgehensweise und in die Erfahrungen ihrer Klienten. Das finde ich sehr interessant und macht mich neugierig es selbst einmal zu versuchen. Ich glaube schon, das es ein Leben vor dem Tot gibt und auch danach. Dieses Buch zeigt mir, das ich mit meiner Vermutung nicht ganz falsch liegen könnte. Das Buch ist sehr interessant aus mehreren Gesichtspunkten geschildert und informativ was die Arbeit der Rückführung beinhaltet. Ich kann das Buch jedem Leser ans Herz legen, der sich für diese Thematik interessiert. Sehr lehrreich und zu empfehlen. Natürlich muss man offen sein für das Thema.