Leserstimme zu
Frischkäsekugeln für die Party - Partyrezepte mit Frischkäse für Buffet, als Vorspeise, zum Abendessen

Äußerlich ansprechend dekoriert und innen lecker! Tolle Partykugel-Ideen

Von: sommerlese
02.07.2019

Unter dem Titel "Frischkäsekugeln für die Party" von Sabrina Fauda-Rôle erscheint im Bassermann Verlag ein Kochbuch speziell für die Herstellung von hübsch dekorierten Kugeln für jedes Büfett. Für die wunderbaren Fotos ist Akiko Ida zuständig. Rund, cremig und lecker! Ein wenig Frischkäse, weitere Zutaten nach Wahl und etwas für die äußere Hülle - schon hat man den perfekten Partysnack. Diese Bällchen verwöhnen Gaumen und Augen gleichermaßen und sind der Hit auf der nächsten Party. Und das Ganze geht auch recht schnell. Für Dips mit Frischkäse bin ich immer zu haben, hier wird das Ganze verschieden angemixt, dann geformt und mit der besonderen Umhüllung zu einem optischen Höhepunkt als perfekte Kugel aufgepeppt. So kann man den leckeren Inhalt auch als krönendes Highlight präsentieren. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt wie es geht. Mit der einfachen Zubereitung werden auch Anfänger nicht überfordert. Erst vermischt man die Zutaten, die eventuell noch geschnitten, gehackt oder anders vorbereitet werden müssen, dann formt man mit einer Frischhaltefolie die Masse zu einer Kugel und lässt sie zum Erkalten im Kühlschrank. Anschließend wird die Kugeln mit einer Hülle aus Nüssen, Früchten, Kernen, Gewürzen oder Kräutern versehen und noch einmal kalt gestellt. Fertig ist der Augenschmaus, der auch innerliche geschmackliche Werte enthält. Die Rezepte verteilen sich auf fünf unterschiedliche Kapitel, ob mit Käse, Gemüse, Fleisch, Fisch oder als exotische Variante. Der Übersicht halber ist das Inhaltsverzeichnis auch in diese Kategorien eingeteilt. Pro Rezept gibt es eine Doppelseite für die Anleitung und ein anschauliches Foto. Die Zutatenlisten sind übersichtlich und nicht zu umfangreich, es gibt Angaben für die Dauer der Zubereitung und die Verweildauer im Kühlschrank. Die Kalorienangaben fehlen, vielleicht auch besser so! Denn eine ganze Kugel ist ja für mehrere Personen gedacht. Verarbeitet werden verschiedene Käsesorten, Gewürze und die besonderen Zutaten wie Tahini, Parmesan, Avocado, Tomatenmark, Pesto oder Kräuter ergeben unterschiedliche Geschmacksrichtungen, die Vielfalt ist unwahrscheinlich vielfältig. Mit den Toppings wird nicht nur optisch Hand angelegt, sie bringen auch das optische gewisse Etwas aufs Büfett. Bei den Käsesorten hat man die Auswahl zwischen Doppelrahmfrischkäse, Ziegenfrischkäse, Camembert oder Gorgonzola bzw. andere Weichkäsesorten. Hier kann man seine Geschmacksvorlieben gut umsetzen. Mein Hit ist die Variante "Schafskäse Tomate Olive", hier wird die Masse mit Tomatenmark auffallend rot gefärbt und die Mischung schmeckt einfach köstlich. Dieses handliche und sehr ansprechend gestaltete Buch enthält viele tolle und neuartige Ideen für sagenhaft gut aussehende und appetitanregende Käsekugeln, mit denen man seine Gäste perfekt verwöhnen kann. Die nächste Party kann kommen!