Leserstimme zu
Queen of Air and Darkness

Episch!

Von: saskia_books
12.07.2019

🖤👑Rezension👑🖤 📖Titel: Queen of Air and Darkness 📖Autorin: Cassandra Clare 📖Verlag: Goldmann Verlag 📖Seitenanzahl: 1024 📖Preis: 20€ 📖Inhalt: Die Gemeinschaft der Schattenjäger steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Unversöhnlicher Hass erfüllt die einzelnen Gruppen, und auf den Stufen des Ratssaales ist unschuldiges Blut vergossen worden. Auch die Blackthorns haben einen schrecklichen Verlust erlitten, und in tiefer Trauer flieht die Familie nach Los Angeles. Nur Julian und Emma machen sich auf den Weg ins Feenreich. Trotz der Gefahren, die der Fluch ihrer verbotenen Liebe mit sich bringt, wollen sie dort das Schwarze Buch der Toten wiederbeschaffen. Stattdessen entdecken sie ein Geheimnis, so dunkel und gefährlich, dass es die gesamte Unterwelt zu vernichten droht ... 📖Meinung: Wow - 1000 Seiten das ist schon eine ordentliche Gute-Nacht-Geschichte😂💗 „Queen of Air and Darkness“ bildet den Abschluss der Trilogie. Und wenn Cassandra Clare für eines steht, dann ist es das: FANTASY! ✨ Ich habe mich in einer Welt wiedergefunden, die meine Wangen hitzig zurückließ, meinen Atem beschleunigte und meinen Herzschlag zum Stolpern brachte. Ich habe ja schon die City of-Reihe von ihr gelesen und wurde in ein Abenteuer entführt, bei dem ich froh bin es erlebt zu haben😊 Das schöne ist nämlich, dass man hier bei der neuen Buchreihe alte Charaktere aus bisherigen Reihen wieder trifft😍 Ihr kennt doch noch ganz sicher Jace und Clary?😉 Alec und Izzy? Tja ihr werdet sie alle hier erneut antreffen💕 Deswegen rate ich euch an dieser Stelle gleich mal die Clockwork Reihe sowie die City of-Reihe zu lesen, bevor ihr mit „Lady Midnight“ in eine neue Trilogie startet😊 ( so vermeidet ihr Spoiler ! ) Der 3. Teil knüpft perfekt ans Geschehen vom 2. Teil an und lässt so nichts wichtiges aus. Trotz der vielen, vielen Seiten bin ich zügig vorangekommen, weil die Autorin für ausgiebig Spannung sorgte🔥💥 Außerdem hielten die ausgeklügelten Intrigen meine Aufmerksamkeit gefangen. Wahnsinnig begeistert bin ich auch von den Charakteren Emma und Julian, beide außergewöhnliche Persönlichkeiten, die meine Sympathie für sich gewannen!😊 Ein weiterer Pluspunkt waren die hervorgehobenen Themen wie Autismus, homosexuelle Ehe, Krieg und darunter natürlich die verbotene Liebe💔 All diese Bereiche brachte die Autorin sehr authentisch aufs Papier. Quelle: Goodreads Jetzt muss ich trotz allem Geschwärme mal zum negativen Teil kommen😂🤷‍♀️ Es gab nämlich schon etwas, was mich gestört hat. Da die Autorin auch in dieser Trilogie vor Dreiecksbeziehungen keinen Halt macht, fand ich es etwas ermüdend als Leser erneut vor dieses Drama gestellt zu werden. 📖Fazit: Es war episch!😊 ➡️Insgesamt:🌟4,5 von 5 Sterne🌟⬅️ Danke an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar!