Leserstimme zu
It’s All Good

Inspirierend! Regt zum Nachdenken an! Leseempfehlung!

Von: Barbaras Paradies
16.07.2019

Ich kannte Lars Amend vorher nicht. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und ich bin noch immer sehr überrascht. Ich bin noch ein bisschen sprachlos. Aber mich konnte der Autor total begeistern. Lars Amend beginnt damit, aus seinem Leben zu erzählen. Der Autor leitet den Leser an, sein Leben und seine Werte zu hinterfragen und sich darauf zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Wenn du dein Leben wirklich ändern willst, dann ändere ALLES! Seite 41 Er ermutigt den Leser, sein Leben selbst zu bestimmen, nicht andere darüber entscheiden zu lassen. Dein Leben ist die Summe deiner Entscheidungen. Seite 132 Das Geheimnis liegt darin, aus seinen Fehlern zu lernen und sie nicht wieder und wieder erneut zu begehen. Seite 63 Lars Amend will niemanden, seine Meinung aufdrücken. Er zeigt nur den Weg, wie man selbst etwas an seinem Leben verändern kann. Ist es dir wirklich wichtig, findest du einen Weg. Seite 159 Wichtig ist dafür ein positives Mindset. Du kannst nicht kontrollieren, was du fühlst, aber du kannst kontrollieren, wie du mit diesem Gefühl umgehst. Seite 135 Deine Gedanken erschaffen deine Realität. Seite 166 Der Autor schreibt ehrlich und authentisch, locker und frisch. Das Buch ist einfach verständlich und angenehm und flüssig zu lesen. Ich kann das Buch gar nicht beschreiben. Ihr müsst das selber lesen! Ich fand es sehr inspirierend. Lars Amend regt zum Nachdenken an und öffnet einem die Augen. Möglicherweise lebensverändernd! Verändere deinen Blickwinkel und nutze deine Chancen - es gibt so viele davon. Seite 146 Fazit: Inspirierend! Regt zum Nachdenken an! Leseempfehlung!