Leserstimme zu
Suche mich nicht

Leider etwas zu langatmig.

Von: Elizzy
18.07.2019

Meine Meinung Dies war mein erster Harlan Coben und ich habe bereits vorher viel Gutes von ihm gehört. Nun war es also an der Zeit mich selbst von ihm zu überzeugen. Suche mich nicht fing spannend an und fesselte mich mit einer Geschichte über den verzweifelten Vater Simon und seine Junkie Tochter Paige. Ich konnte mich in den ersten paar Szenen gut in ihn hineinversetzen, verstand seinen Kummer und fühlte mit ihm mit. Die Geschichte spielt in New York und meiner Meinung nach würde das Flair für diese Grossstadt gut rübergebracht. Die Beziehung zwischen Simon und seiner Frau wurde sehr liebevoll dargestellt. Die Kapitel wechselten sich immer wieder ab und so las man aus der Sicht von Simon, der Privatdetektivin Elena und einem jungen Auftragsmörder-Paar. Nur langsam fügten sich die drei Geschichten zusammen und noch bevor das Buch zu Ende war, konnte ich den Plot – Twist erahnen und war leider auch etwas enttäuscht, als es sich bewahrheitete. So blieb für mich der Überraschungsfaktor aus und die Spannung konnte sich so nicht durchs ganze Buch hindurch halten. Ausserdem nervte mich besonders eine Sache enorm. Simon war ein erfolgreicher Geschäftsmann und verdiente wohl jede Menge Geld, denn ständig bot er irgendwelchen Dealern X-Tausende von Dollar an, hob diese schnell ab und hatte das Gefühl sich mit Geld alles erkaufen zu können. Diese Tatsache störte mich an der Geschichte, da Simon in meinen Augen so unglaublich arrogant rüber kam. Schreibstil & Cover Der Schreibstil war einfach gehalten und nur an wenigen Stellen etwas brutal. Leider fehlte mir für einen Thriller der Spannungsbogen in der Geschichte. Das Cover gefällt mir richtig gut, ich mag die Schriftart und die Skyline im Hintergrund. Fazit Für meinen ersten Coben war das Buch ganz okay. Ich werde dem Autor auf jeden Fall noch eine zweite Chance geben und mir bald wieder ein neues Buch von ihm kaufen. Von mir gibt es 3 von 5 Herzen. Bewertung Plot ♥♥ (2/5) Schreibstil ♥♥♥ (3/5) Spannung ♥♥♥ (3/5) Lesevergnügen ♥♥♥ (3/5)