Leserstimme zu
Nadelherz

Nadelherz: Gutes Buch, aber ausbaufähig

Von: Nicole
04.08.2019

Leider habe ich die ersten beiden Teile der Serie noch nicht gelesen, aber dem Lesefluss und -vergnügen hat das keinen Abbruch getan. Zu Beginn wurden alle Protagonisten vorgestellt und es gibt immer wieder Rückblenden, so dass man diesen Teil auch lesen kann, wenn man die ersten beiden nicht kennt. Das Buch ist wirklich gut geschrieben und ich habe es ziemlich schnell durchgelesen. Das lag auch an der guten Story! Die Geschichte ist spannend, teilweise auch grausam und durch den Wechsel Gegenwart - Vergangenheit auch abwechslungsreich. Allerdings fehlt mir für den 5. Stern das gewisse Etwas. Meiner Meinung nach hätte die Beziehung zwischen Tessa, Jasmin und ihrem Entführer, auf Grund der Situation in der Gefangenschaft, noch etwas intensiver dargestellt werden können. Auch das Ende hat mich nicht so ganz überzeugt. Dennoch hatte ich viel Spaß beim Lesen und werde mir wohl die ersten zwei Bände auch noch besorgen.